Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die „Telekom Healthcare Solutions“ ist ein strategisches Wachstumsfeld der Deutschen Telekom, das weltweit alle Healthcare-Einheiten des Konzerns bündelt und steuert. Als führender Anbieter von Healthcare IT vereinigt es die Kompetenzen, um alle Akteure im Gesundheitswesen sicher und digital miteinander zu vernetzen und bietet eine breite Produktpalette an innovativen eHealth - Lösungen aus einer Hand: Prävention, Pflege und Administration im ambulanten, stationären/medizinischen und häuslichen Umfeld.

Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Product Owner SAFe® (m/w/d)

Medizincontrolling / Patientenabrechnung


Aufgaben

Der Product Owner (PO) ist für verschiedene Bereiche von iMedOne® verantwortlich. Im Rahmen der Scrum-Methodik und dem Scaled Agile Framework (SAFe®) arbeitet er mit dem Produktmanagement, sowie weiteren Stakeholdern zusammen. Er agiert gegenüber den indischen bzw. deutschen Scrum-Teams als Product Owner, ist für User-Storys und die Product-Backlog-Pflege inklusive Priorisierung, Sprint-Planung und Abnahmen zuständig und steht für fachliche, sowie technische Fragen rund um das Produkt zur Verfügung.

Ein Product Owner verantwortet das Anforderungs- und Erwartungsmanagement, sowie die Lösung auf der Basis der gemeinsam mit dem Produktmanagement erarbeiteten Produktvision; dabei bewertet und minimiert er evtl. Risiken. Ein Product Owner arbeitet eng mit Anwendern und Stakeholdern zusammen und stellt Lösungen bereit, die innovativ sind und begeistern.

Ihre weiteren Aufgaben:

  • Gemeinsam mit dem Product Manager trägt der PO die Verantwortung für den Inhalt der Implementierungen und begleitet die Pilotierung bei Kunden.
  • Ableitung und Detaillierung von Anforderungen in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern sowie Umsetzung in User Stories.
  • Aktive Backlog-Pflege einschl. Priorisierung von Features, Erweiterungen und Defekten samt Definition von Abnahme-Kriterien.
  • Berücksichtigung des Feedbacks der Stakeholder bei Priorisierung gem. Wertschöpfung, Komplexität und Erwartungen.
  • Der PO ist der Ansprechpartner für Produktdetails, sowohl für das Entwicklungsteam als auch für alle anderen Stakeholder, wie z.B. Support und Beratung.
  • Durch ständige Kommunikation und Interaktion mit internen Ansprechpartnern und Kunden hat der PO ein tiefes Verständnis der Krankenhausprozesse und –anforderungen.
  • Kommunikation der Produkt-Vision zum Entwicklungsteam

Profil
  • Erfahrungen im Medizincontrolling oder klinischer Abrechnung (stationär/ambulant)
  • Eine gelebte IT-Affinität, Interesse an der Entwicklung von Software-Lösungen
  • Ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung in einem relevanten Bereich (z.B. als (Medizin)Controller, Kodierfachkraft).
  • Grundlegende Datenbank-Kenntnisse (z. B. Grundkenntnisse in SQL oder QBE) oder die Bereitschaft diese Kenntnisse zu erlernen
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich der im Krankhaus üblichen Statistiken
  • sehr gutes Abstraktionsvermögen und analytisches Denken
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch
  • ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein mit Blick auf Usability
  • Reisebereitschaft im kleineren Rahmen


Wir bieten


Wir bieten teamorientiertes Arbeiten, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung, Job-Ticket, Mitarbeiterparkplätze, kostenfreien Zugriff auf WLAN, Kalt- und Heißgetränke, sowie viele andere Vorteile.