Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

Job-ID: DAI0000GJQ
Aufgaben

Willkommen bei Daimler Trucks & Buses!


Wir streben stets danach, all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten.


Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt.


Unser Geschäft als „Corporate Security“ ist Sicherheit in vielen Dimensionen.


Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kund*innen und in unserem globalen Team von motivierten Mitarbeit*innen.


Werden Sie Teil unseres Corporate Security Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks & Buses bei.



Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu:
Task Forces

  • Aufbau und Betreuung funktionaler Task Forces
  • Unterstützung im Rahmen übergreifender Initiativen bezugnehmend auf das Konzernkrisenmanagement
  • Unterstützung der konzernweiten Geschäftsbereiche bei der Einführung und Betreuung der eigenverantwortlichen Task Forces gemäß Richtlinie
  • Koordination der Task Forces in Bezug auf das Konzernkrisenmanagement
  • Abstimmung der Tätigkeiten mit dem Corporate Crisis Management


Standard Operating Procedures (SOPs)

  • Abstimmung von Notfall-Managementprozessen mit internen und externen Partnern sowie Durchführung des Notfallmanagements auf der Ebene unterhalb des Konzern-Krisenstabs oder der Task Forces
  • Entwicklung von Prozessen, Checklisten und Anweisungen zum Behandeln von Sicherheitsvorfällen bzw. High Risk Incidents (z.B. Erpressung, Bedrohung, CEO-Fraud, Kidnapping, Active Shooting, etc.)


Administration & Infrastruktur

  • Erstellung von Alarmierungsplänen und Handbüchern
  • Sicherstellung und Betrieb entsprechender Alarmierungspläne und Dokumentation der SOPs
  • Sicherstellung und Betrieb entsprechender Software und Task Force Tools (z.B. Dashboards, Alarmierungssoftware, Dokumentationssoftware)


Quality Checks & Cross-funktionale Mitarbeit

  • Überprüfung der Aktualität, Vollständigkeit und inhaltlichen Korrektheit der o.g. SOPs, Task Forces und Krisenreaktionsplänen sowohl bei CS selbst als auch dezentral
  • Unterstützung und bei Bedarf Vertretung in den Themengebieten "Corporate Crisis Management", "Corporate Incident Management" und "Security Risk Management"
  • Unterstützung und Mitarbeit in diversen Themen rund um "Intelligence Services"
  • Unterstützung von funktions- und ressortübergreifenden, komplexen (Teil-) Projekten und Unterstützung im Krisenfall


Diese Stelle wird direkt in der Daimler Truck AG besetzt.



Profil Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich BWL, einem sicherheitsbezogenen Studiengang oder Vergleichbares
  • Ausgeprägte fachliche Vorerfahrung in den verantworteten Themengebieten
  • Kenntnisse und praktische Vorerfahrung im Projektmanagement
  • Kenntnisse und praktische Vorerfahrung in der Gestaltung von Prozessen
  • Gute Kenntnisse der Unternehmensstrukturen und –prozesse
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Eigenständige Problemlösung durch kreatives Denken & durchdachte Analysen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, auch gegenüber Top Management und Externen
  • Ausgeprägte Kunden- und Service-Orientierung
  • Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und ausgeprägte Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten im In- und Ausland
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft


Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).


Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.


Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.



Wir bieten